NBA Social Media Award 2013

NBA Social Media Awards 2013

Auch dieses Jahr findet wieder der NBA Social Media Award statt. Wenn es um die NBA geht, sind Fans, Spieler und die Teams sehr aktiv. Gibt es bei den Teams noch ein Art von Kontrolle, agieren einige Spieler sehr frei und sorgen vor allem auf Twitter für einiges Aufsehen.

Bestes Beispiels ist Kobe Bryant. Als er mit einer schweren Verletzung für das Saisonende und die Playoffs ausgefallen ist, hat er auf Twitter seine Mannschaftskollegen kritisiert, Fotos von seiner OP auf Instagram veröffentlicht und vieles mehr. Fast schon Legendär ist sein Facebook Beitrag über seine Zukunft mit den Lakers. Kobe hat sich lange gegen Social Media gesträubt und im Gegensatz zu Lebron James erst sehr spät angefangen zu Twittern.

Was er dann aber in wenigen Monaten in den sozialen Netzwerken veranstaltet hat, ist beispiellos. Schaut euch einfach mal seinen Twitter und Instagram Account an. Aus diesem Grund wird Kobe auch den Social MVP und und den 140 Award gewinnen. Da bin ich mir ziemlich sicher.

NBA Social Media The 140 Award 2013

Zurück zum NBA Social Media Award. Insgesamt können Fans für neun Awards abstimmen. Folgende Kategorien stehen zur Auswahl:

Fans können auf der offiziellen Webseite ihre Stimmen abgeben, oder auch einen Tweet mit dem Hashtag #NBASMA verfassen. 400 Mio Fans und Follower hat die NBA auf Facebook und Twitter. Jetzt müssen noch die Accounts und Seiten der Spieler adiert werden und es wird schnell klar, was für eine enorme Reichweite die NBA in sozialen Netzwerken hat.

Damit sich die Fans eine Meinung bilden können, gibt es jede Menge Videos. Die NBA hat YouTube perfektioniert. Die Inhalte sind natürlich da, aber sie müssen auch entsprechend präsentiert werden und das kann die NBA extrem gut. 1,3 Mrd. Views sind es für die offiziellen Videos. Fan Videos kommen sicher auch nochmals auf ähnliche Werte.

Fans diskutieren die ganze Saison über ihre Lieblingsspieler, -teams und über spektakuläre, oder lustige Momente. Gegen Ende der Saison gibt die NBA den Fans nochmals die Möglichkeit, ihre Stimme zu äußern. Es geht um Spaß, aber auch darum seine Lieblingsspieler zu unterstützen. Dafür eignen sich soziale Netzwerke perfekt und durch den Social Media Award wird den Nutzern etwas geboten und die NBA steigert ihren „Buzz“ weiter.

Das Voting läuft noch bis zum 31. Mai.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s