Before Watchmen – Was kann Minutemen #1?

Über Before Watchmen wurde viel diskutiert. Einige können sich mit dem Comeback nicht wirklich anfreunden und andere, wie ich, freuen sich auf die neuen Hefte.

Bildquelle

Nun ist es soweit und mit Minutemen #1 gibt es das erste Heft zu Before Watchmen. Also gleich ab zu meinem Comicshop des Vertrauens, Grober Unfug, Minutemen schnappen und los geht’s.

Ich hatte mich wirklich auf das Heft gefreut, muss aber ehrlich sagen, dass zumindest der erste Teil, meine Erwartungen nicht erfüllen konnte.
Die Story ist kurz erklärt: Die Minutemen werden vorgestellt und das war es dann auch schon. Jeder Charakter bekommt zwei bis vier Seiten spendiert und selbst für eine Superhelden Origins Vorstellung, kann Minutemen nicht überzeugen.

Weder von der Handlung her, noch von den Zeichnungen wurde ich umgehauen. Wäre das Heft am Free Comic Book Day veröffentlicht worden, hätte ich nichts gesagt, aber nach so einer langen Ankündigung, hätte mehr kommen MÜSSEN.

Ich verstehe DC ja ein wenig. Wer Watchmen nicht kennt (so etwas soll es geben), soll an die Charaktere langsam herangeführt werden. Dann aber bitte mit einem anständigen Plot und einer halbwegs interessanten Storyline. Darwyn Cooke sagt Before Watchmen sei „far more character-driven and far more down to Earth.“ Wenn das ganze so aussieht, dann will ich das Gegenteil. Mal abwarten, wie sich das Ganze entwickelt.

Von Dr. Manhattan, Ozymandias und Rorschach habe ich eigentlich mehr erwartet, als von Minutemen. Wenn der Start aber auch hier so dürftig ist, schließe ich mich der Gruppe an, die Before Watchmen von Anfang an verteufelt haben.

Ach so, Curse of the Crimson Corsair bekommt auch noch zwei ganze Seiten spendiert. Warum verstehe ich nicht und wenn er euch die Seiten durchlest, ihr wahrscheinlich auch nicht. Eine eigene Serie hätte hier mehr Sinn gemacht (gleiches gilt übrigens auch für Shazam). Kann hierzu nicht wirklich viel sagen, außer das es aussieht, wie ein Piraten-Horror-Fluch der Karibik-Comic.

Ich habe Before Watchmen aber noch keinesfalls abgeschrieben und das sollte auch keiner von euch, nach nur einem Heft, machen. Es kann nur besser werden und ich gehe hiervon auch aus. Nächste Woche kommt dann Silk Spectre #1 und die Woche darauf Comedian #1. Bei Silk Spectre verzeihe ich DC noch einen weiteren Ausrutscher, bei Comedian soll es dann aber bitte zur Sache gehen,

IGN sieht das ganze übrigens ein wenig anders.

Advertisements

6 Kommentare zu “Before Watchmen – Was kann Minutemen #1?

    • Für eine Comic-Verfilmung war es doch ganz in Ordnung. Lieber der Film, als Minutemen #1. Ich kann mir aber echt nicht vorstellen, dass es in diesem Stil weitergeht.

      Gefällt mir

      • Naja, Batman ist vielleicht die Ausnahme. Mit den Marvel-Filmen kann ich nicht viel anfangen. Liegt aber wohl eher an Marvel, als am Film an sich. Watchman war doch ziemlich nah am Comic, deswegen hat er mir gut gefallen.

        Gefällt mir

  1. Ich dachte am Ende (hab’s über ComiXology am Ipad gelesen und nicht auf die Seitenzahl geachtet) auch „wie, schon Schluss?“. Es ist aber in meinen Augen eine sehr liebevolle Bebilderung von „Under The Hood“ und man erfährt etwas über die Hintergründe der Charaktere, von denen man noch nicht viel wusste wie Mothman oder Silhouette. Deshalb war ich am Ende auch nicht wirklich enttäuscht, denn ich mochte das Heft.

    Wenn man es allein für sich betrachtet, ist es sicher zu wenig, das erste der zwölf Watchmen-Hefte war ein deutlich furioserer Start. Aber diesmal liegen noch 35 Hefte vor uns und da darf man es schon mal etwas gemächlicher angehen lassen.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Jetzt aber! Review Before Watchmen – Minutemen 2 | JFI's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s