Free Comic Book Day 2012 – Transformers 80.5 von IDW

Vorab: Vielen Dank an den besten Comic-Shop in Berlin Grober Unfug, der mir die Hefte gesponsert hat. Wer am Free Comic Book Day vorbei schauen möchte und aus Berlin, oder der näheren Umgebung kommt, sollte mal in der Torstraße vorbei gehen. Die Titelauswahl sieht für dieses Jahr ziemlich viel versprechend aus und es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Auf dieses Heft habe ich ehrlich gesagt mit Spannung gewartet. Transformers kennt ja so ziemlich jeder, an ein Comic habe ich mich aber noch nie ran getraut.

Transformers 80.5 Regeneration One - Free Comic Book Day 2012

Da kommt der FCBD 2012 genau richtig, denn IDW ist mit Transformers 80.5 (Gold Book) dabei. 80.5? Das Heft ist sozusagen die Fortsetzung der alten Comic-Serie, die mit Heft #80 ein Ende fand. Also allein für Sammler ein sehr interessantes Heft. Schön ist auch, dass viele vom alten Team wieder mit dabei sind, so auch der Autor Simon Furman (hat auch ein gutes Vorwort geschrieben).

„Witness“ – Diese Begriff wird euch über das ganze Heft begleiten, denn um sowohl alten Fans und neuen Lesern ein gutes Produkt zu bieten, werden verschiedene Handlungsstränge nochmals aufgegriffen und kurz beleuchtet. Es ist alles dabei, was man mit Transformers verbindet. Die Autobots, angeführt von Optimus Prime und die Decepticons (unter anderem tauchen Megatron und Soundwave auf).

Die Story wirkt ziemlich ernst und düster und deutet auch die ersten Interessenkonflikte bei Optimus Prime an.

Zusätzlich gibt es noch einen kurzen Teaser zu „Autocrazy“. Der Zeichenstil unterscheidet sich zu Regeneration One und wirkt etwas filigraner und „künstlerischer“. Sieht auch ziemlich spannend aus und vor allem die letzte Seite macht Lust auf mehr.

Was mich etwas stört, bzw. gewöhnungsbedürftig ist, ist die Darstellung der Sprechblasen. Da es sich ja um Tranformers handelt, sind alle Sprechblasen quadratisch. Beim Lesen kam mir das etwas komisch vor, aber da gewöhnt man sich sicher schnell dran.

Ich fand das Heft ziemlich cool und könnte mir auch gut vorstellen, die Serie weiter zu verfolgen. Transformers hebt sich von Superhelden Comics ab und ist eine Art Mischung von Sci-Fi und Action Comics. Mal eine etwas andere Darstellung der Transformers, als das Popcorn-Kino aus Hollywood bietet.

„Witness!“

Meine Empfehlung zum Free Comic Book Day lautet ganz klar, mitnehmen. Die ersten drei Seiten könnt ihr euch hier schon einmal ansehen.

Grober Unfug ist auch auf Twitter zu finden und Infos zum Free Comic Book Day 2012 gibt es auch auf Facebook.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s